Landwirtschaftliche Flächen (Acker- und Grünland)

06406 Bernburg (Saale)


€ 110.000,00

€ 111.000,00

D21-03-040


Sachsen-Anhalt. Bernburg (Saale) ist Kreisstadt des Salzlandkreises in der Magdeburger Börde, erstreckt sich entlang der Saale und liegt ca. 45 km südlich von Magdeburg sowie ca. 40 km nördlich von Halle (Saale). Westlich der Stadt besteht Anschluss an die A 14 (AS Bernburg, Kreuz Bernburg). Das Stadtgebiet queren die B 71 (Halle-Magdeburg) und die B 185 (Köthen-Aschersleben). Bernburg ist Sitz des Amtsgerichts und der Verwaltung des Landkreises. Am Standort sind diverse Betriebe angesiedelt, u. a. ein Werk von Schwenk Zement, das Sodawerk (Solvay GmbH) und das zur esco GmbH & Co.KG, einem Unternehmen der K+S-Gruppe, gehörende Steinsalzbergwerk Bernburg. In Bernburg befindet sich ein Standort der Hochschule Anhalt mit Forschung und Lehre im Bereich Landwirtschaft (Pflanzenforschung), Ökotrophologie, Naturschutz, Landschaftsarchitektur und Wirtschaftswissenschaften. Der OT Baalberge liegt ca. 5 km südöstlich von Bernburg und hat Bahnanschluss u. a. in Richtung Köthen und Aschersleben. Durch den OT verläuft der Europaradweg R1, des Weiteren wird das Ortsgebiet von der Fuhne durchflossen. Die Grundstücke liegen südöstlich außerhalb der Ortslage von Baalberge und werden in Verlängerung des Plömnitzer Weges bzw. der Umgehungsstraße erreicht.