Im Katalog öffnen
Objektunterlagen
Updates abonnieren

Ehemaliges Bahnhofsgebäude im Spreewald

15907 Lübben

Lubolzer Bahnhofstraße 6A


€ 9.000,00

D20-03-048


Brandenburg. Lübben (Spreewald) mit ca. 14.000 Einwohnern liegt im touristisch stark nachgefragten Spreewald. Die Stadt im Landkreis Dahme-Spreewald in der Niederlausitz ist seit 1999 staatlich anerkannter Erholungsort. Neben dem Spreewald mit seinen vielfältigen Möglichkeiten sorgen unter anderem das Schloss Lübben und ein jährlich stattfindendes Open-Air-Kunstfestival für rund 200.000 Übernachtungen von Touristen. Durch die Stadt Lübben (Spreewald) fließen die Spree, die Berste, der Burg-Lübbener-Kanal, der Rote Nil und das Große Fließ, welche die Natur grün und florierend erscheinen lassen. Cottbus liegt ca. 50 km südöstlich. Die B 87 und B 110 führen durch den Ort, die A 13 ist ca. 7 km entfernt. Das Objekt befindet sich im Ortsteil Lubolz, ca. 6 km nordwestlich des Stadtkerns von Lübben (Spreewald). Von Lubolz aus führen zwei Gemeindestraßen zur B 115, die ca. 2 km entfernt verläuft. Vom Bahnhof Lubolz ist die Innenstadt von Berlin mit der Regionalbahn innerhalb einer Stunde zu erreichen. Einkaufsmöglichkeiten und Einrichtungen des täglichen Bedarfs befinden sich nur wenige Minuten Fahrtweg von Lubolz entfernt.