Gewerbeobjekt im Gewerbegebiet „Zu den Pfarreichen“

07422 Bad Blankenburg

Hermann-Petersilge-Straße 10


€ 250.000,00

€ 268.000,00

D19-03-063


Thüringen. Der ehemalige Luftkurort Bad Blankenburg, auch „Lavendelstadt“ genannt, liegt am Fuß des Thüringer Waldes, ca. 9 km südwestlich von Rudolstadt und ca. 30 km östlich von Ilmenau, an der B 88. Erfurt sowie Jena liegen ca. 60 km bzw. ca. 50 km entfernt. Anschluss an die A 71 (AS Stadtilm) besteht über eine neu gebaute Schnellstraße in ca. 28 km. Durch das Stadtgebiet fließt die Schwarza. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist die Burg Greifenstein. Das Objekt befindet sich innerhalb eines gewachsenen Gewerbe-/Industriegebietes, am Ortseingang östlich der Stadt, unmittelbar an der B 88. Der Bahnhof ist in rd. 500 m erreichbar. Das Gewerbegebiet ist aus einem revitalisierten Altstandort durch umfassende Sanierung hervorgegangen. Über 20 Unternehmen der Branchen Gummi-, Kunststoff-, Metall- und Holzverarbeitung sowie Elektronik mit rd. 1.000 Arbeitsplätzen sind bereits am Standort tätig.